350 EUR für benachteiligte Kinder in Friedenau gesammelt

Veröffentlicht am 25.06.2014 in Jugend

Dilek Kolat und Eva Liebchen

Schon am 12. Mai 2014 wurde mein neues Wahlkreisbüro in der Schmiljanstraße 17 eröffnet. Statt in Blumen und Einweihungsgeschenke zu investieren, habe ich mir gewünscht, dass an das Projekt Wundertüte Friedenau der Arbeiterwohlfahrt (AWO) gespendet wird. Es kamen unglaubliche 350 EUR zusammen, die am 13. Juni im Rahmen meiner Veranstaltung „Friedenau entwickeln: Breslauer Platz und Bibliothek“ übergeben wurden.

Die Organisatorin und das Herz des Projektes Wundertüte Eva Liebchen bedankte sich herzlich als Ihr symbolisch eine große Schultüte übergeben wurde. Die AWO Wundertüte richtet sich unbürokratisch an Kinder und Jugendliche aus dem Kiez bei fehlenden Schulmitteln. Selber formuliert es die AWO Friedenau so: „Erfolgreiche schulische Bildung ist häufig vom Fehlen einzelner Dinge bedroht wie Wörterbücher, Buntstifte, Hefte und Taschenrechner, Sportkleidung und Turnschuhe.“ Die Idee Kindern praktisch und wirksam zu helfen, dasmit Kinder in ihrer schulischen Ausbildung nicht benachteiligt werden, halte ich für sehr unterstützenswert.

Da die spendenbereitschaft der Friedenauerinnen und Friedenauer so groß ist, wird auch weiterhin eine Spendendose in meinem Wahlkreisbüro in der Schmiljanstraße 17 an der Kaisereiche stehen.

 
 

Öffnungszeiten

Mietrechtsberatung

 

Arbeitsrechtsberatung

Termine

Alle Termine öffnen.

26.11.2019, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr Mietrechtsberatung
Außerplanmäßig findet am Dienstag 26.11 von 15 bis 16 Uhr in meinem Stadtteilbüro  (Schmiljanstr. …

27.11.2019, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr Arbeitsrechtsberatung
Jeden vierten Mittwoch im Monat von 16 bis 17 Uhr findet in meinem Stadtteil …

06.12.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Tag der offenen Tür & Friedenauer Gespräche
Nach einem ereignisreichen Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen und verschiedenen Ausstellungen im Stadtteil …

Alle Termine